Schulsportgütesiegel in Gold für das Privatgymnasium Borromäum

Schulsportgütesiegel – Qualitätssicherung von Bewegung an Schulen

Zur Auszeichnung von Schulen, die im Schulbetrieb besonders bewegungsfreundliche Akzente setzen, sieht das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Verleihung eines Schulsportgütesiegels in Gold, Silber und Bronze vor. Die Gültigkeit der verliehenen Schulsportgüteurkunde wird auf 4 Jahre vorgesehen.

Aufgrund der umfangreichen bewegungserziehlichen Tätigkeiten wurde das Erzbischöfliche Privatgymnasium Borromäum am 28.1.2019 mit dem Schulsportgütesiegel in Gold ausgezeichnet.