• dsc00537-2.jpg
  • dsc00961-2.jpg
  • img-4148.jpg

Informationen zur Anmeldung

Einige grundlegende Informationen und Downloads

Anmeldungen für das Schuljahr 2016/17

Grundlegende Informationen

Am Tag der offenen Tür besteht die Möglichkeit, unsere Schule näher kennen zu lernen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihr Kind bei uns anmelden und im Sekretariat den Antrag um Aufnahme stellen (siehe Anmeldeantrag als PDF-Download unten).

Es folgt in den nächsten Wochen ein Gespräch des Schülers und seiner Erziehungsberechtigten mit dem Direktor. Den Termin hierfür können Sie bereits am Tag der offenen Tür persönlich vereinbaren oder auch in den Tagen danach auch telefonisch (0662/8047-6800). Diese Gespräche sind bis Weihnachten abgeschlossen.

Ablauf nach der Anmeldung

Der Direktor entscheidet auf Basis des Gesprächs und der gesammelten vorliegenden Zeugnisse und Eignungen über die Aufnahme. Die schriftliche Verständigung darüber erfolgt noch in den Semesterferien (Datum des Poststempels). Mit den Unterlagen erhalten Sie das Semesterzeugnis zurück und den nun auch unsererseits unterschriebenen und damit rechtsgültigen Schulaufnahmevertrag zugeschickt. - Somit wissen Sie bereits in den Ferien, ob Ihr Sohn im kommenden Schuljahr unsere Schule besuchen kann; das ist noch bevor das Anmeldeverfahren an den staatlich-öffentlichen Schulen beginnt. Im Fall einer Nicht-Berücksichtigung haben Sie somit keinen Fristverlust.

An einem Freitag Ende Mai/Anfang Juni findet vormittags der Einführungshalbtag für die Schüler der nächstjährigen ersten Klassen (sowie deren Eltern) statt. Darüber erhalten Sie noch eine gesonderte Einladung.

Zur Anmeldung benötigen wir

a) Dokumente des Kindes:
- Geburtsurkunde
- Staatsbürgerschaftsnachweis
- Taufurkunde
- Meldezettel
- e-Card
- beide Zeugnisse der 3. Kl. Volksschule (Schulnachr. + Jahresz.)
- evtl. ärztl. Atteste (z.B. Hochbegabung, Legasthenie, Diabetes etc.)

b) Dokumente der Eltern:
- Heiratsurkunde (falls vorhanden)

c) Bringen Sie bitte noch folgende Unterlagen mit:
- aktuelle Hausübungshefte (Deutsch, Mathematik etc.)
- handgeschriebener Lebenslauf, der abschließend auch die Frage
aufgreift: Warum ich gerne im Borromäum in die Schule gehen will?
- kleines Portraitfoto des Kindes ("Passfoto")

Am Semesterzeugnistag müssen Sie die Schulnachricht (im Original!) der 4. Kl. VS bis 14.00 Uhr im Schulsekretariat abgeben.

Borromäum Ansicht

Kontakt

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter

Tel. 43 (0) 662 8047-6800