Coronavirus/COVID-19

Aktuelle Informationen aus der Direktion

01.04.2020

Aktuelle Situation bzw. Vorgangsweise bei Betreuungsbedarf:

  • Betreuungen bitte tagesaktuell bis 7.30 Uhr unter der E-Mail-Adresse betreuung@borromaeum.at bekannt geben (Treffpunkt um 7.45 Uhr im Festsaal).
  • In dringenden Fällen Dir. Winfried Penninger kontaktieren: 0676/7506423
  • Die Schuleingänge sind versperrt. Bitte den Haupteingang benützen (geöffnet von 7.00 bis 17.00 Uhr).

Aktuelle Situation bzw. Vorgangsweise bei Betreuungsbedarf:

  • Betreuungen bitte tagesaktuell bis 7.30 Uhr unter der E-Mail-Adresse betreuung@borromaeum.at bekannt geben.
  • Täglich 7.45 Uhr Treffpunkt für all jene Schüler, die nicht zu Hause bleiben können, im Festsaal (Besprechung und Einteilungen).
  • Die Schuleingänge sind versperrt. Bitte den Haupteingang benützen (geöffnet von 7.00 bis 17.00 Uhr).
  • In dringenden Fällen Dir. Winfried Penninger kontaktieren: 0676/7506423 oder 0662/8047-6802 (Konferenzzimmer)
24.03.2020
21.03.2020

Betreuung der Schüler in den Osterferien

Eltern und Erziehungsberechtigte können eine diesbezügliche Bedarfsmeldung bis 1. 4. 2020, 9.00 Uhr, formlos an den Klassenvorstand / die Klassenvorständin oder an die Direktion richten.

Infoschreiben vom Ministerium

15.03.2020, 17.30 Uhr

Für die Schüler (Eltern) der Unterstufe:

Die Schule ist morgen, 16. 3. 2020, ab 7.00 Uhr geöffnet. Die Schüler können gerne ihre Schulsachen, die sie für die Arbeit zu Hause brauchen, abholen. Ab 7.30 Uhr steht Prof. Andreas Stadler im EDV-Raum v.a. für die Schüler der 2. Klassen zur Verfügung, um allfällige Fragen (Schul-E-Mail, Passwort etc.) zu klären. Bitte einzeln eintreten und Abstand halten!

Ich möchte wiederholen, dass Schüler, die nicht zu Hause bleiben können, herzlich willkommen sind und bestens betreut werden. Die Formulare für die Betreuung in Schule und Tagesheim bitte gleich in der Früh im Sekretariat abgeben bzw. uns per E-Mail schicken. Eine gewünschte Betreuung kann auch tagesaktuell bis 7.45 Uhr unter der E-Mail-Adresse betreuung@borromaeum.at angemeldet werden.

Dir. Winfried Penninger

15.03.2020

Für die Schüler der Unterstufe:

Ich möchte euch bitten, nach Möglichkeit bereits an den beiden nächsten Tagen zu Hause zu bleiben. Nur wenn jemand von euch nicht zu Hause bleiben kann, ist er bei uns natürlich herzlich willkommen. Wir alle sind da und können mit euch den Tag – den Umständen angepasst – verbringen. Macht euch da keine Sorgen! Nehmt eure Unterrichtsmaterialien mit und ihr könnt gleich bei uns mit der Bearbeitung der Arbeitsaufträge bzw. des Übungsmaterials beginnen. Morgen werden wir dann auch schauen, wie es die nächsten Tage weitergeht.

Wichtig schon für morgen: Distance-Learning.

Achtet auf die wichtigen Regeln:
  • Hände regelmäßig mit Seife waschen!
  • Beim Niesen oder Husten Mund und Nase bedecken!
  • keine Hände schütteln!
  • 1m-Abstand zu den Mitmenschen!

Ich bin jeden Tag in der Schule und ihr könnt euch auch jederzeit an mich wenden:

E-Mail: direktion@borromaeum.at
Handy: 0676/7506423

Alles Gute und liebe Grüße!
Dir. Winfried Penninger

14.03.2020

Freiwilliger Schulbesuch für die Schüler der Unterstufe am Montag und Dienstag.

Schülern der Unterstufe ist der Schulbesuch am Montag und Dienstag (16.3. bzw. 17. 3. 2020) frei gestellt. Der reguläre Schulbetrieb findet grundsätzlich aber wie bereits kommuniziert an diesen beiden Tagen statt, um eine gute Übergabe von Übungsmaterialien zu ermöglichen und den Eltern und Erziehungsberechtigten Zeit zu geben, die Kinderbetreuung zu Hause zu organisieren. An diesen beiden Tagen finden keine Schularbeiten bzw. Tests statt. Das Nicht-Erscheinen der Schüler am Montag und Dienstag ist als entschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht zu handhaben.

Wie erfolgt die Leistungsbeurteilung der zu Hause erbrachten Arbeit?

Achtung neue Vorgangsweise: Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und ist wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit zu zählen.

Aktuelle Elternbriefe (PDF)